Ein Schluck frischer Natur
Region MostviertelRegion Alpenvorland
Uebersicht
Obst Most Gemeinschaft Bucklige Welt
Im Fokus: Die Streuobstwiese

Das Markenzeichen der schönen heimischen Landschaften ist in Gefahr. Daher startet die Obst-Most-Gemeinschaft Bucklige Welt eine Online-Informationskampagne für die vielfältige Kulturlandschaft der Streuobstwiesen.

Sie sind das Markenzeichen vieler Regionen in Österreich – ganz besonders in der Region Bucklige Welt: die Streuobstwiesen mit ihren unterschiedlichen Bäumen, Früchten und den saftig grünen Wiesen darunter. Kein Wunder, dass sie für viele ein beliebtes Fotomotiv sind. Gerne zückt man Handy oder Kamera, wenn die Bäume im Frühjahr ihr zartes Blütenkleid anlegen oder wenn im Herbst ihre Laubkronen in bunten Farben erstrahlen, um die Pracht der Natur festzuhalten.

Die Streuobstwiesen können und leisten jedoch weitaus mehr, als nur traumhaftes Ambiente für schöne Fotos zu sein: Sie sind Lebensraum für verschiedenste Pflanzen- und Tierarten, Wirtschafts- und Erholungsraum – um nur einige wenige Punkte aufzuzählen. Auf diese Vielfalt der Streuobstwiesen wird die Obst-Most-Gemeinschaft Bucklige Welt in den kommenden Wochen besonders hinweisen und haben dazu eine eigene Kampagne gestartet.

Der Grund, warum man die Streuobstwiese in den Fokus rückt, ist jedoch kein sehr erfreulicher: Die Streuobstwiesen sind stark gefährdet! Erlebten die Streuobstwiesen bis zum Ende des 2. Weltkriegs hierzulande einen Boom, folgte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der Kahlschlag. Je nach Region wurden zwischen 70 und 80 Prozent der Bäume gerodet, um Platz für die mechanisierte Landwirtschaft und Raum für Siedlungs- und Gewerbegebiete zu schaffen. Gab es 1950 in Österreich noch rund 37 Mio. Bäume im extensiven Obstbau sind es derzeit nur noch rund 4 bis 5 Mio. Das heißt, auf jeden Menschen kommt hierzulande in etwa lediglich ein halber Streuobstbaum!

Dennoch gibt es auch Grund zum Optimismus – nicht zuletzt dank Menschen wie die Obstbauern in der Buckligen Welt, denen die Streuobstwiesen ein Herzensanliegen sind. Schließlich hat die Streuobstwiese auch jede Menge Genuss zu bieten. Daher ist es wichtig, Menschen zu verdeutlichen, dass sie ohne großen Aufwand viel beitragen können, die prachtvollen, landschaftstypischen Streuobstwiesen zu erhalten: Einfach Produkte aus Streuobst kaufen und genießen – wie etwa den Most von den Mitgliedern der Obst Most Gemeinschaft Bucklige Welt. Passend zum Wahljahr 2019 hat die Obst-Most-Gemeinschaft Bucklige Welt daher ihr ganz eigenes Wahlprogramm: Most – immer die richtige Wahl!

Im Fokus: Die Streuobstwiese

Freitag
22. November 2019
Wer hat heute ausgesteckt?
Wo ist demnächst was los?